Font Size

SCREEN

Profile

Layout

Menu Style

Cpanel

Rezensionen

Es hat mir viel Freude bereitet, das Manuskript »Die Baumeister« als Testleserin zu lesen. Es war ein bisschen wie »Tom Sawyers und Huckleberry Finns Abenteuer« und wiederum doch ganz anders. Das Buch ist kurzweilig, spannend, lustig und manchmal traurig. Ohne erhobenen Zeigefinger vermittelt der Autor Peter Bunt der jungen Leserschaft gezieltes Einstiegswissen in die Zeit des Mittelalters, den Kreuzzügen und der römisch-katholischen Kirche. Die jungen Leser werden sacht und spielerisch an die Kunst der damaligen »Baumeister« der Sakralarchitektur am Beispiel des berühmten Quirinus-Münster in Neuss herangeführt. Dem Autor gelingt es sehr anschaulich die bürgerliche Abhängigkeit zum Adel zu schildern. Mathes…
»Mission Herodes« ist der Auftakt zu einer großen vierteiligen Saga um die Befreiung der Menschheit von der Geisel der Unterdrückung. Es ist ein hoffnungsvoller vielversprechender Auftakt und macht Lust auf mehr. Zu wünschen ist, dass der Autor Patrick Ullrich die Spannung, die Neugier und die Lust der Leserschaft die ganze Saga über aufrechterhält. Das Buch ist faszinierend, beeindruckend, lyrisch, äußerst spannungsgeladen und mit viel Herzblut geschrieben. Meinen Respekt Patrick Ullrich! Die Protagonisten sind sehr ausdrucksstark und expressiv signiert, sie leben. Kopfkino pur und einfach exzellent! Ich war während des Lesens mitten unter ihnen, wurde in die Handlung einbezogen. Habe mit…
Das Buch ist ein wunderbares Medikament gegen Trübsal und Schmerzen und hat mich auf amüsante Art von meinem Beinbruch abgelenkt. Danke Peter Bunt! Lustige authentische Geschichten aus einer Internet- Singlebörse, drollig erzählt, mit einem Schuss Ironie, hat mir nicht nur ein kurzes Lächeln ins Gesicht gezaubert – das Buch bedeutet einfach fast durchweg Lachfaltenalarm!!!! Zum Beispiel, als Peter Bunt seine Erlebnisse mit der »Walküre« in greifbar bunten Bildern zum Besten gibt, da war ich nicht mehr zu bremsen und prustete los und das in einem Zimmer der Unfallstation. »LOL« bringt es trocken, mit feinster Selbstironie und Sarkasmus auf den Punkt,…
ONKEL HENRI Der Autor Rainer Kahni hat mich mit der Handlung des Buches auf eine wunderbare, spannende, luxuriöse Reise mitgenommen. Ich bin mit meinem Herzen, meiner Seele und ja sogar mit meinem Kopf mitten unter den handelnden Personen gewesen. Mir hat sich eine Welt erschlossen, aus der es mir schwer fiel, wieder aufzutauchen. Eine Welt voller Poesie, voller Harmonie, zwischenmenschlicher Liebe, voller Verständnis Füreinander, voller Verzeihen und voller Musik. Ein traumhaftes Ambiente und ein zartes Gespinst eines individuellen Flairs verleihen dem Roman einen besonderen Zauber. Ich spazierte im Nieselregen durch Paris, gab mich den ersten wärmenden Sonnenstrahlen des Frühlings hin,…
Letzte Änderung am Freitag, 04 Dezember 2015 17:01
Ein stark berührendes Buch über eine tapfere, mutige, charismatische Frau – Gerti Bruns - ein Nachkriegskind. Es gibt einige Parallelen zum Lebensweg »Ditte Menschenkind« von Martin Andersen Nexö, obwohl die Handlung in einem anderen Land und eine völlig andere Zeitschiene beschreibt. Viele Passagen des Buches lassen die Leserschaft nachdenklich innehalten, berühren die Seele und verursachen Gänsehaut. Doch es bleibt auch ein Staunen, ein sich Wundern zurück, dass nach Ende des zweiten Weltkriegs die Menschen untereinander oft unsolidarisch waren, sich selbst in Sparten "Arm - Reich" einteilten, obwohl sie es gerade durch das erlittene Leid besser wissen müssten. Das Kind Gerti…
Wieder ein atemberaubender Politthriller aus der Feder Rainer Kahnis (Monsieur Rainer). Dieser Thriller spiegelt realitätsnah die politische Korruption in Deutschland wieder und zeigt auf, dass das Land schon lange kein Rechtsstaat mehr ist. Monsieur Rainer ist es gelungen, durch die spektakuläre Handlung sehr realitätsbezogen aufzuzeigen, dass es in unserem Land keine Trennung von Judikative und Exekutive und es auch keine Trennung von Staat und Kirche gibt. Alles ist miteinander verwoben und korrumpiert sich gegenseitig. Fassungslos und voller Abscheu erlebt der Leser, wie unser Grundgesetz unterwandert und ausgehöhlt wird. Die Hauptfigur des Thrillers Luise Kautt, Kriminaloberrätin im LKA Baden Württemberg, ist…
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok