Font Size

SCREEN

Profile

Layout

Menu Style

Cpanel

Taleán: Die Stadt der Diebe (Emberton und Taleán 2) - Emilia Cedwig Empfehlung

Wenn die reale Welt im Chaos zu versinken droht, man nicht mehr weiß, was oben und unten, rechts und links und richtig und falsch ist, dann sollte man sich entschleunigen und mal abtauchen, sich einen Rückzugsort schaffen.

Ich habe einen solchen gefunden. Die geniale wundervolle Welt von ››Emberton und Taleán‹‹ – ein Märchen in Reihe, für Erwachsene – geschaffen von zwei Autorinnen, die unter dem Pseudonym ›Emilia Cedwig‹ schreiben.

Die beiden haben sich mit diesem zweiten Teil selbst übertroffenen – berauschend schön, spannend und einfach zauberhaft geschrieben. Schwarze und weiße Magie ringen miteinander und manchmal ist es gar nicht so einfach, sich der magischen verführerischen Anziehungskraft des Bösen zu entziehen. Fast wie im richtigen Leben kommt es mit einer undurchdringlichen Maske der Freundlichkeit daher.

Ein wahrhaftiger Zauber, der dieses Märchen durchzieht und ein Kopfkino par excellence entführt die Leserschaft in eine fantastische Welt, in welcher ihnen Seelenlose, Gnome, Zwerge, Gestaltwandler, Elfen, Kämpfer, magische Maler, undurchdringliche Zaubernebel und Maskenträger der unterschiedlichsten Art begegnen.

Ich empfehle das Buch sehr gern weiter, tauchen Sie ab in eine Welt, die Sie für die Momente der Lesezeit, in ein zauberhaftes Reich der Fantasie entführt. Die Story ist spannend und sehr lebendig. Sie lernen sehr charismatische Charaktere kennen, können lachen und auch manchmal weinen und erfahren, ob das Gute obsiegt.

Heidelinde Penndorf

(Mai 2020)

Klick zum Kauf des eBooks

Klick zum Kauf des Taschenbuchs

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok