Font Size

SCREEN

Profile

Layout

Menu Style

Cpanel

Christof Wackernagel

 

1951 in Ulm geboren, Schule in München.

Ab 1967 Mitglied der Stuttgarter Medienkommune »Produktionsgemeinschaft Schrift, Ton und Bild«, die sich zum Ziel gesetzt hatte, die damals lebendigen sozialrevolutionären politischen Strömungen mit den subkulturell künstlerischen im Sinne einer Einheit von Zusammenleben und politischer Bewegung zu verbinden, und Wilhelm Reich, das »living theatre«, aber auch unbekannte Künstler publizierte, als Musikgruppe auftrat und Super 8 und Videofilme produzierte, zuletzt »Der Vietnamkrieg ist in der BRD noch nicht zu Ende«; als Schauspieler Hauptrolle in dem Film »Tätowierung« und anderen, durchgehende Serienrollen und Fernsehspiele.

1977 Mitglied der Roten Armee Fraktion, Inhaftierung in Amsterdam und 1980 Verurteilung in Düsseldorf zu fünfzehn Jahren Haft.

Seit 1987 in Bochum lebend als Autor, Zeichenerfinder und Schauspieler tätig. 1999 Initiator des Kulturkarawanenprojekts »Humanity’s ark«.

Von 2003 bis 2013 in Bamako, Mali, lebend.

Seitdem wieder in Deutschland.

 

Klick zur Website des Autors und Künstlers

 

 

 

Mehr in dieser Kategorie: « Heinz Flischikowski Stefan Schweizer »
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok