Font Size

SCREEN

Profile

Layout

Menu Style

Cpanel

Die seltsamen Todesfälle um Erdmute S. - Magdalena Mörike Empfehlung

Kurze Inhaltsangabe Klappentext:

Mehr als 16 Millionen Singles aus Deutschland sind im Internet auf der Suche nach dem großen Glück. Eine von ihnen ist Erdmute S. 38 Jahre alt, geschieden. Nach ihrer Scheidung finanziell gut abgesichert, leidet sie immer heftiger unter ihrer tiefen Einsamkeit im Dschungel der Großstadt Köln.In Partnerbörsen begibt sie sich daher auf die Suche nach „Mr. Right“ – ihrem Traummann fürs Leben.

Rezension:

Erdmute S.,  geschieden und durch die Unterhaltszahlungen ihres Exmannes, gut situiert, ist des Alleinseins müde, wählt eine Singlebörse des Internets, um endlich ihren Traummann zu finden. Sie dachte, dass sie mit ein paar Klicks und ein bissel Glück sofort ihren ›Mr. Right‹ finden wird. Doch weit gefehlt. Die Hauptprotagonistin muss erleben, wie vielfach Männer ihre wahre Identität verschleiern und gelogen wird, dass sich die Balken biegen und bei den persönlichen Dates die Realität eine ganz andere ist, wie die der Internetwelt.

Sie hat ihre Enttäuschung über ihre gescheiterte Ehe, noch nicht überwunden und es ballen sich in ihr nun jede Menge negative Gefühle zusammen, denen sie mordende Flügel verleiht. Sie rächt sich – eigentlich auch für die Demütigungen, die ihr geschiedener Mann ihr zufügte.

Erdmute S., enttäuscht, voller Selbstmitleid, überreagierend, schauspielernd und rachsüchtig wird zum männermordendes Vamp. Sie hinterfragt sich auch nicht, ob ihrer Naivität und Leichtgläubigkeit und legt einfach los. Die Handlung des Buchs ist ein skurriler abgefahrener Trip durch die Internetwelt der Singlebörsen, gewürzt mit einer guten Brise schwarzen Humors.

Der Krimi ist in großen Teilen auch gut geschrieben, doch ich stolperte über die Gestaltung und Aufteilung der einzelnen Buchseiten (Layout), da entrutschte mir ab und zu schon ein ›Autsch‹. Da sehe ich, auf Verlagsseite, Verbesserungsbedarf, sodass die Leserschaft den Inhalt des Buchs uneingeschränkt genießen kann.

Heidelinde Penndorf

 

Klick zum Kauf des eBooks          Klick zum Kauf des Taschenbuchs

 

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok