Font Size

SCREEN

Profile

Layout

Menu Style

Cpanel

Urlaub im All - Anja Heitlinger Empfehlung

Beachtliches Buch! Locker, leicht, spritzig und spannend.

Die gute Recherchearbeit der Autorin durchzieht die gesamte Handlung des Buchs. Fast schon spielerisch und trotzdem sehr apodiktisch, wird Fachwissen über die Weltraumfahrt, Schwerelosigkeit und das Weltraumtraining für Raumfahrer vermittelt. Sehr explizit weist Anja Heitlinger auch auf die Auswirkungen des Weltraumschrotts, die Umweltverschmutzung und auch auf die Auswirkungen von Kriegen auf unseren Planeten hin.

Gewürzt mit einer verzwickten Liebesgeschichte, dem ganz normalen Wahnsinn zwischenmenschlicher sozialer Beziehungen und überaus spannenden Szenen aus dem Bereich gefährdeter Computersicherheit, begeben sich die Leser in das Jahr 2023.

Das erste Weltraumhotel wird eröffnet, in der Erdumlaufbahn, 400 km von der Erde entfernt. Nach einer komplexen Ausbildung – einem Weltraumtraining, im Sternenstädtchen   kann der nahezu einmalige Urlaub der ersten Weltraumtouristen im Spacehotel beginnen.

Immer wieder gewährt uns die Autorin einen fantastischen Blick aus 400 Meter Höhe auf unsere Erde – dieses außergewöhnliche Farbenspiel unseres Planten, die einmalige märchenhafte Schönheit des Universums – unserer Mutter Erde - Kopfkino pur.

Ein Satz im Buch hat für mich eine herausragende besondere Bedeutung bekommen.

»Die Erde braucht uns nicht – doch wir brauchen sie!«

Wenn Sie wissen mögen, was während des Urlaubs so alles passiert an Irrungen und Verwirrungen und Verquickungen, dann lesen Sie das Buch, es lohnt sich.

Eine anregende, amüsante und auch sehr nachdenkliche Geschichte, kombiniert mit reichlichem Fachwissen, unkompliziert vermittelt.

Sehr lesenswert, sehr empfehlenswert!

 

 

Klick zum Kauf des Buchs       Klick zum Kauf des eBooks