Font Size

SCREEN

Profile

Layout

Menu Style

Cpanel

Marie-Christine: »Eine erotische Geschichte von Liebe, Macht und Unterwerfung« Empfehlung

Allein schon das Buchcover ist eine Augenweide, erotisch und geheimnisvoll und die Handlung sehr lebendig. Die Leser begleiten Marie-Christine, bildhübsch und noch voller naiver Unschuld, auf dem Weg, eben diese zu verlieren. Verpasste und auch misslungene Gelegenheiten reizen zum Lachen. Überaus sinnlich, sexy, erotisch, leidenschaftlich und brisant erfahren wir, wie diese junge Frau ihrem charismatischen Verlobten erlegen ist. Sie gibt sich ihm hin, erliegt seinem Charme und unterwirft sich am Anfang trotz aller moralischen Bedenken, neugierig seinen individuellen sexuellen Spielregeln. Geheime mysteriöse Maskenbälle, in welche sie von ihm eingeführt wird, ziehen sie magisch an und wirken gleichzeitig abstoßend auf sie. Ob Marie-Christine der Dominanz ihres Verlobten völlig erliegen wird? Dieses Geheimnis lüfte ich der Spannung wegen nicht.Ein süßer erotischer Kurzroman, der Lust auf die angekündigte Fortsetzung macht. Sehr zu empfehlen!

 

 

Leider ist das Buch im Handel nicht mehr erhältlich

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok