Font Size

SCREEN

Profile

Layout

Menu Style

Cpanel

Rezensionen

Das Büchlein mit 88 Leseseiten ist eine kleine Anthologie berührender Kurzgeschichten über das schicksalhafte zwischenmenschliche Miteinander fiktiven Charakters und trägt autobiografische Züge der Autorin. Sie beschreibt gefühlvolle Begegnungen der mystischen Art und doch auch wieder nicht, denn es gibt sie, diese Engel ohne Flügel, die uns manchmal ein Stück schweren Wegs begleiten. Auch die Charakteristik der Nahtoderfahrung eines Protagonisten folgt dieser Richtung, die ja nachweislich schon viele Menschen ähnlich beschrieben haben. Liebevoll ergänzt werden die Kurzgeschichten durch die genialen Grafiken des Künstlers Kevin Ghoseawon. Alles in allem ein kleines feines Lesevergnügen. Klick zum Kauf des eBooks Klick um Kauf des…
Kurze Inhaltsangabe Klappentext: Die Vulkaneifel. Ein idyllischer Landstrich? Keineswegs. Kyllerstal entwickelt sich sogar zum Killerstal. Eine Frau, die tot im Park neben der Kirche liegt, bringt die bestehende Ordnung in dem kleinen Örtchen durcheinander. Der Täter ist schnell gefasst. Der Sohn des Bäckers soll es gewesen sein. Doch dies ist nur die Ansicht der Polizei. Denn Ottmar Marzansky, einst ein renommierter Strafverteidiger, ist ganz anderer Meinung. Nachdem er mit der Verteidigung des Jungen beauftragt wird, macht er sich zusammen mit seinem Freund Joseph auf die Mördersuche. Da die beiden auf ihrer Mission mehr als einmal in eine Sackgasse geraten, müssen…
Kurze Inhaltsangabe Klappentext: Eine neue Kommissarin ermittelt in Ostfriesland – Der erste Fall für Hannah Adams Als Schwester Melanie das Krankenzimmer betritt und der jungen Mutter ihr Neugeborenes überreicht, blickt diese sie nur aus leeren Augen entsetzt an. Kurz darauf sind Mutter und Kind wie vom Erdboden verschluckt. Kriminalkommissarin Hannah Adams macht sich auf die Suche nach den beiden. Unterstützt wird sie dabei von der engagierten Staatsanwältin Leyla Zapatka. Fast zeitgleich kollabieren im ostfriesischen Etzel drei Erdgaskavernen. Während die Bevölkerung im Umkreis der Katastrophe evakuiert wird, versuchen die beiden Frauen, das Baby zu retten – vor seiner eigenen Mutter. ***…
Christian Hörtl fragte mich, ob ich sein Erstlingswerk lesen und rezensieren mag. Da er mir den Titel nannte, nutzte ich ›Amazons Blick ins Buch‹ und las die Leseproben. Diese enthielten reichlich Fehler. Darauf hin gab ich ihm den Rat, sein Buch nachlektorieren zu lassen. Mir wurde gesagt, dass die Fehler korrigiert sind und die neue Version einen Tag später auf Amazon eingestellt wird. Ich bat um die korrigierte Fassung im epub-Format, welches ich auch bekam. Das Cover ist exzellent gemacht und die Story wäre ein richtiger Horrorthriller, wenn man sie hintereinanderweg lesen könnte. Doch das ist nicht möglich. Von der…
Kurze Inhaltsangabe Klappentext: Als der ambitionierte Psychologe Chris Lange an einem schwülheißen Sommermorgen in der psychiatrischen Abteilung des UKE Hamburg-Eppendorf seinen Dienst antritt, ahnt er noch nicht, dass sich sein Leben rasant ändern wird. In der Nacht zuvor wurde die unter Mordverdacht stehende und suizidgefährdete Susanne Andersen eingeliefert. Immer wieder beteuert die junge und äußerst attraktive Frau, dass sie unschuldig sei. Je mehr Chris es schafft, ihr Vertrauen zu gewinnen, desto größer werden seine Zweifel, ob Susanne tatsächlich den Mord begangen hat. Überzeugt von ihrer Unschuld, setzt er alles daran, die Wahrheit ans Licht zu bringen. Stück für Stück fügt…
Das Buch liest sich locker und leicht, die ideale Lektüre für zwischendurch zur Entspannung. Außer man räumte im Lotto den Jackpot mit mehreren Millionen ab und hat auch noch eine ziemlich komplizierte Familie hintendran. Das sind wirklich echte Probleme, welche nicht viele Menschen haben – also fast ein Alleinstellungsmerkmal. Dann muss man sich nämlich, genau wie die Hauptprotagonistin des Buchs, verschiedenen Fragen stellen und versuchen die besten Lösungen zu finden. Was macht man mit den Millionen? Spendet man einen Teil? Welches ist die beste Anlagemöglichkeit zur Profitmaximierung? Wie sag ich es meinen Kindern und sage ich es ihnen überhaupt? Die…
Franciz Linz führt seine Leserschaft auch mit diesem Buch der Anthony Noll Reihe, auf eine abenteuerliche Reise. Anthony ist dabei erwachsen zu werden und er muss sich damit auseinandersetzen, dass er sozusagen zwei pubertäre Phasen durchlebt, eine auf der Erde und eine auf Robotanien. Die zumal auch gegensätzlicher Natur verlaufen. Gar nicht so einfach für ihn. Auf der Erde vermasselt er seinen Schulabschluss und umgibt und sich mit ziemlich fragwürdigen Freunden. Als Roboter-Teenager setzt er alles daran, ein richtiger Zauberer und Heiler zu werden. Und das Team mit der Biene auf der Brust ist nicht nur einfach ein Team, sondern…